Morgartenschiessen 2018

von Thomas Nussbaumer (Kommentare: 0)

Das Morgartenschiessen 2018 fand bei idealen äusseren Bedingungen statt. Kein Lichtwechsel, praktisch kein Wind, trocken und mit eigentlich angenehmen Temperaturen, waren die Voraussetzungen für hohe Resultate optimal. Es gab zwar kein Maximum, aber 10 Schützen mit 49 Punkten und 18 Schützen mit 48 Punkten.

So hat unser Benno Röllin mit 48 Punkten, wegen der 1 Prozent-Regel den begehrten Morgartenkranz nicht erhalten.

Der Feldschützenverein Sattel ist mit 448 Punkten Gewinner der Morgartenstandarte 2018.

Die Gruppe Hauptsee der Schützen Ägerital-Morgarten erreichte mit 435 Punkten den 6. Rang, und somit einen Morgarten-Lorbeerkranz.

Ausserdem den Wanderpreis für die beste Zugergruppe.

Die weiteren Resultate könnt ihr den Ranglisten entnehmen.

Zurück