5. Ägeritaler Endschiessen 2018

von Philipp Iten (Kommentare: 0)

Am 29. und 30. September 2018 fand das 5. Ägeritaler Endschiessen in der Regionalschiessanlage Ägerital statt. Nun, am 20. Oktober 2018, wurden alle herzlich eingeladen am diesjährigen Absenden teilzunehmen.

In der Maienmatt in Oberägeri wurden so die vielen Preise den Schützen übergeben. Neben dem klassischen Gabenstich, auch als Ägeritalstich bekannt, durften sich viele über einen Batzen aus dem Bergwaldstich freuen. Ebenso wurden die ersten Ränge aus dem Paarstich, sowie dem Firmen- / Vereinsstich speziell ausgezeichnet.

Im Ägeritalstich durfte sich Daniel Infanger, mit 50/50/48 Punkten in der Kategorie D, die erste Gabe aussuchen. Knapp dahinter, mit 50/49/48 in der Kategorie A, folgte Peter Henggeler. Und in der Kategorie E, mit 49/48/47, gesellte sich Karl Matter aufs Podest. Herzliche Gratulation allen Teilnehmern.

Auf dem ersten Rang im Bergwaldstich, dies mit den besten Passen von 292/280/272, landete Jakob Henggeler. Gefolgt von Georg Meier mit den besten Einzelschüssen, 100/100/100/98/97/96.

Im Paarstich holten sich Daniel Infanger und Cedric Theiler, mit einem Total von 569.0 Punkten, den ersten Platz. Dicht gefolgt von Peter und Petra Henggeler mit 563.5 Punkten.

Schliesslich konnte der Wanderpreis im Gruppenwettkampf für ein weiteres Jahr seinen Platz bei der Hasenloher Fasnachtsgruppe einnehmen.

Zurück