Auf der Regionalschiessanlage Ägerital können schiesspflichtige Armeeangehörige und Schiessportfreunde das Obligatorische Programm an jeweils drei Abenden im Jahr absolvieren. Natürlich ist das Schützenstübli an den Schiessabenden geöffnet.

Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir die Schützen, folgendes mitzubringen:

  • Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten
  • Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis
  • Dienstbüchlein
  • Amtlicher Ausweis
  • Persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug
  • Persönlicher Gehörschutz

Obligatorisch 2018

Das Obligatorische findet 2018 an folgenden Daten in der Regionalschiessanlage Ägerital statt:

  • Montag, 7. Mai, 18.00 bis 20.00 Uhr
  • Montag, 20. August, 18.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag, 31. August, 18.00 bis 20.00 Uhr
Programm 25 Meter Pistole

Geschossen wird stehend ein- oder zweihändig mit der Pistole.

Schützen, die 157 Punkte (für Aktivschützen) und mehr erreichen, erhalten eine Anerkennungskarte.

Feuerart Scheibe Punktemaximum
Total möglicher Punkte   200
5 Schüsse einzeln gezeigt Ordonnanz-Schnellfeuer Pistolenscheibe je 10, Total 50
5 Schüsse am Schluss gezeigt in 50 Sekunden Ordonnanz-Schnellfeuer Pistolenscheibe je 10, Total 50
5 Schüsse am Schluss gezeigt in 40 Sekunden Ordonnanz-Schnellfeuer Pistolenscheibe je 10, Total 50
5 Schüsse am Schluss gezeigt5 Schüsse am Schluss gezeigt in 30 Sekunden in 30 Sekunden Ordonnanz-Schnellfeuer Pistolenscheibe je 10, Total 50
Programm 300 Meter Gewehr

Das Programm wird mit der Dienstwaffe Sturmgewehr 90 oder Sturmgewehr 57 liegend ab Zweibeinstützte geschossen. Die Schussabgabe ist nicht kommandiert. Die Schützen können also nach ihrem eigenen Tempo Zielen und Schiessen.

Schützen, die 66 Punkte (für Aktivschützen) und mehr erreichen, erhalten eine Anerkennungskarte.

Die Schiesspflicht gilt als bestanden wenn:

  • mindestens 42 Punkte erreicht wurden und
  • höchstens 3 Nuller geschossen wurden.
Feuerart Scheibe Punktemaximum
Total möglicher Punkte   85
5 Schüsse einzeln gezeigt A5 je 4, Total 25
5 Schüsse einzeln gezeigt B4 je 4, Total 20
2 Schüsse am Schluss gezeigt B4 je 4, Total 8
3 Schüsse am Schluss gezeigt B4 je 4, Total 12
5 Schüsse am Schluss gezeigt B4 je 4, Total 20