Die Bundesübungen umfassen das Eidgenössische Feldschiessen (EFS) und das Obligatorische Programm (OP). Beide werden vom Bund aktiv unterstützt und die Teilnahme ist kostenlos.

Auch auf der Regionalschiessanlage Ägerital können schiesspflichtige Armeeangehörige und Schiesssportfreunde die Bundesübungen absolvieren.

Auszeichnungen

Je acht Anerkennungskarten vom Obligatorischen und acht Anerkennungskarten vom Feldschiessen in derselben Distanz berechtigen den Schützen zum Bezug einer Feldmeisterschaftsmedaille. Pro Distanz werden drei eidgenössische Medaillen verliehen, wobei die meisten Kantone nach Erreichen der goldenen Feldmeisterschaftsmedaille eine vierte kantonale Auszeichnung verleihen.

1. FM-Medaille

2. FM-Medaille

3. FM-Medaille

4. FM-Medaille - Zentralschweiz